Babylon Metropolis Studies Logo
Home
Großstädte-Reihe
Kolonialismus-Reihe
Babylon-Dichtung
Kosmopolis
Verlagsprogramm
Kosmopolis Online (Blog)
Metropolis Diary (Blog)


 
Kontakt
Impressum

Großstädte-Reihe


Banlieue I

Freiräume in europäischen und aussereuropäischen Grossstädten. Europa: Paris, Berlin, Barcelona

Ronald Daus

Datum: 2002
ISBN: 978-3-925529-16-0
Seitenanzahl: 312
Abbildungen: 24
Sonstiges: 6 Karten
Preis: Euro 34.00
"Banlieue - Freiräume in europäischen und außereuropäischen Großstädten" beschäftigt sich mit den Lebensräumen zwischen Kernstadt und Nicht-Stadt, der sogenannten Peripherie.

Die Banlieue konstituiert eine nahe soziale und ökonomische Organisation der gesamten Stadt; sie symbolisiert eine bestimmte Skala von Lebenseinstellungen; sie ist Indikator für das nationale Verhältnis von Dynamik und Statik.

Deshalb ist derzeit eine große Metroploe ohne eine sehr große Randbevölkerung genauso wenig denkbar wie eine Vorstadt ohne Kernstadt.

Die Banlieu wurde sowohl in der autochtonten - "europäischen" - als auch der exportierten - "außereuropäischen" - Moderne zu der aktuell bestimmenden Wohn- und Interaktionsform der Massen. Denn hier agieren eher spontane Gruppen und impulsive Kräfte statt Institutionen und Befehlszentralen; hier geht aleatorischer Wandel vor bewußter Dauer.

Der erste Band von "Banlieue" beschäftigt sich mit den europäischen Metropolen Paris, Berlin und Barcelona. Der zweite Band behandelt außereuropäische Metropolen: Rio de Janeiro für Lateinamerika, Douala für Afrika und Bangkok für Asien.
Picture: Banlieue I
Top