Babylon Metropolis Studies Logo
Home
Großstädte-Reihe
Kolonialismus-Reihe
Babylon-Dichtung
Kosmopolis
Verlagsprogramm
Kosmopolis Online (Blog)
Metropolis Diary (Blog)


 
Kontakt
Impressum

Kosmopolis


Kosmopolis - Interkulturelle Zeitschrift aus Berlin 3

Thema: "Lob der Leidenschaft"

Ronald Daus, Ursula Daus, Dmitrij Chmelnizki, Hermann Herlinghaus, Barbara Freytag, Aleksandr Kopanev, Ludovico Vartema

Datum: Juli 1998 (vergriffen)
Seitenanzahl: 97
Preis: Euro 10.00
Kosmopolis 3/1998 widmet sich dem Thema: Lob der Leidenschaft. In einer von "Rationalität" und "logik" bestimmten Welt ist es an der Zeit, endlich wieder das Hohe Lied der Leidenschaft anzustimmen. Den Italienern gilt Leidenschaft als reale Wertschöpfung. In der Leidenschaft verbinden sie das persönlichste Interesse mit der gesteigerten Neugier gegenpber Anderen. In Frankreich befaßten sich selbst die Aufklärer mit der Veröffentlichung von "Leidenschaftsphmphleten". Auch in außereuropäischen Kulturen, vor allem in Asien, sahen Künstler und Schriftsteller das Konzept unwiderstehlicher Leidenschaft als ein Befreiungsinstrument par excellence, besonders für die in ihren Rechten unterdrückten Frauen. Den "Heldinnen" ihrer Epen, Romane, Filme oder Comics dienen das reine ekstatische Gefühl und die absurde Tat im Liebestaumel dazu, sie als letzte Trumpfkarte der Selbstbestimmung auszuspielen, die jeder - und jedem! - zur Verfügung steht.

Alle Beiträge sind von Originalzeichnungen oder kongenial ausgewählten Abbildungen begleitet.
Picture: Kosmopolis - Interkulturelle Zeitschrift aus Berlin 3
Top